tür auf,herz raus.

ich dachte,du würdest länger bleiben,aber du sagst,du musst weg.der wein ist leer und die musik ist aus,wenn es am schönsten ist,sollte man gehen,sagst du.ich fand schon immer,dass das quatsch ist,doch du drückst die zigarette trotzdem aus und ziehst deine jacke an.ob ich das fenster nicht zumachen wolle,fragst du,aber kalt ist es eh.vielleicht sehen wir uns wieder,vielleicht auch nicht,sagst du,aber nun müsstest du die letzte bahn erwischen.

ich sage nur leise "tschüß",damit ich hören kann,wie du gehst.

22.10.09 20:23

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen